Aktuelles

So

31

Jul

2016

Rickelrath - Brennender Aschenbecher

Einsatzstichwort: Feuer 2

Einsatzdatum: 27.07.2016

Alamierungszeit: 00:12 Uhr

Einsatzende: 00:28 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Ein brennender Aschenbecher konnte bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte abgelöscht werden.

So

24

Jul

2016

Merbeck- Baum auf Straße

Einsatzstichwort: Baum auf Straße

Einsatzdatum: 22.07.2016

Alamierungszeit: 08:34 Uhr

Einsatzende: 09:18 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Am Freitagmorgen stürzte ein 20 Meter hoher Baum quer über die L126 zwischen Wegberg und Merbeck. Die Einsatzkräfte zerkleinerten den Baum mit Hilfe von zwei Kettensägen, außerdem wurde ein Radlader eingesetzt, um die Äste von der Straße zu räumen.

Di

10

Mai

2016

Rickelrath - Waldbrand

Einsatzstichwort: Waldbrand

Einsatzdatum: 08.05.2016

Alarmierungszeit: 12:02 Uhr

Einsatzende: 12:42 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Im Waldgebiet entlang der Schwaamerstraße brannte eine Waldfläche von ca. 800-1000 qm Unterholz. Das Feuer wurde mit mehreren C-Rohren von zwei Seiten bekämpft und konnte so auf die o.g. Fläche begrenzt werden. Die Ränder der Fläche sowie weitere Glutnester wurden massiv mit Wasser abgelöscht und so ein Übergriff verhindert. ca. 1 Std. nach dem Einsatz-ende führte die LG52 eine Brandnachschau auf Weisung des L.d.F. durch.

Di

26

Apr

2016

Telelrath - Suizid Versuch

Einsatzstichwort: P-Tür; verm. Suizidversuch

Einsatzdatum: 21.04.2016

Alarmierungszeit: 12:42 Uhr

Einsatzende: 13:34 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Auf Weisung der Polizei wurde das Wohnhaus geöffnet. Das gesamte Wohnhaus wurde durch Rettungsdienst und der Feuerwehr durchsucht, Jedoch ohne eine Person anzutreffen. Anschließend wurde das Gebäude wieder verschlossen und der Polizei übergeben.

So

24

Apr

2016

Merbeck - Waldbrand

Einsatzstichwort: Feuer 1, Feuerschein im Wald

Einsatzdatum: 17.04.2016

Alarmierungszeit: 20:18 Uhr

Einsatzende: 20:55 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Am Schürensteg brannte eine Fläche von ca. 20 qm Unterholz. Das Feuer wurde mittels einem CM-Rohren und Feuerpatschen gelöscht.