Aktuelles

Fr

14

Apr

2017

Merbeck - VU mit Krad auf L126

Einsatzstichwort: VU mit Krad

Einsatzdatum: 09.04.2017

Alamierungszeit: 18:09 Uhr

Einsatzende: 19:24 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der L126 von Tetelrath in Richtung Merbeck. Ein Motorradfahrer hatte die Gewalt über sein Motorrad verloren und ist in den Graben gefahren. Auf Weisung der Polizei, haben wir die komplette Straße in beide Fahrrichtungen gesperrt. Die beiden Personen wurden durch einen Notarzt und zwei Rettungswagen medizinisch versorgt und stabilisiert. Mittels zwei Hubschraubern wurden die Personen nach Aachen bzw. Düsseldorf gebracht.

Nach Freigabe durch die Polizei, wurde die Straße gereinigt und das Motorrad auf einen Abschleppwagen verladen.

0 Kommentare

Sa

01

Apr

2017

Merbeck - Feuer 2

Einsatzstichwort: Feuer 2

Einsatzdatum: 01.04.2017

Alamierungszeit: 10:12 Uhr

Einsatzende: 10:40 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Gemeldet wurde ein Wohnhausbrand auf der Buchenstrasse. Vor Ort angekommen stellt sich heraus, dass lediglich ein Komposthaufen durch Selbstentzündung brannte. Der Eigentümer hatte bereits mit den Löscharbeiten begonnen so dass wir nicht mehr eingreifen mussten. Im Einsatz waren die Löschgruppen Merbeck, Rickelrath, Arsbeck, Klinkum, der Zug I sowie der Einsatzführungsdienst und der Rettungsdienst.

1 Kommentare

So

12

Mär

2017

Merbeck - Anschaffung Defibrillator

Ab sofort gibt es im Gerätehaus einen Defibrillator der neuesten Generation, den die Löschgruppe aus eigenen Mitteln finanziert hat. Bei Bedarf, kann dieser für örtliche Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden!

 

Ansprechpartner:

Volker Eickels unter Tel.: 0 177 / 641 87 06

Thomas Chudziak unter Tel.: 0 157 / 504 835 69

 

Eine Einweisung für die örtlichen Vereine fand am 08.03.2017 im Gerätehaus statt.

Die Einweisung wurde von Löschgruppenmitglied Andreas Spahn durchgeführt.

Sa

11

Mär

2017

Generalversammlung 2017

Am Samstag, den 04.03.2017 fand die diesjährige Generalversammlung unserer Löschgruppe statt. Um 19:30 Uhr versammelte sich die gesamte Löschgruppe in unserem Gerätehaus.

Der Löschgruppenführer Volker Eickels begrüßte die Mitglieder und den Stadtbrandmeister Dietmar Gisbertz.

Als erster Tagesordungspunkt wurden die Beförderungen von Dietmar Gisbertz ausgesprochen.

 

Beförderung:

 

Marvin Michels              zum Feuerwehrmann

Alexander Scheerers    zum Feuerwehrmann

Sebastian Kaumanns    zum Oberfeuerwehrmann

Thomas Chudziak         zum Hauptfeuerwehrmann

Jürgen Raven               zum Hauptfeuerwehrmann

Volker Eickels                zum Hauptbrandmeister

 

Überstellung in die Ehrenabteilung:

  

Willi Terporten

 

Seitens der Löschgruppe wurden folgende Kameraden für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

 

Hauptbrandmeister             Stefan Scherrers      35 Jahre

Oberfeuerwehrmann           Karl-Heinz Clingen   70 Jahre

 

 

v.l. Thomas Müller, Dietmar Giesbertz, Willi Terporten, Jürgen Raven, Thomas Chudziak, Alexander Scheerers, Marvin Michels und Volker Eickels

Zusätzlich wurden folgende Positionen neu besetzt: 

 

Kassenprüfer: Andreas Spahn

Standartenträger: Marvin Michels, Peter Paulsen und Alexander Scheerers

 

Der offizielle Teil der Generalversammlung wurde mit dem traditionellen Feuerwehrlied beendet.

 

Anschließend pflegte die Löschgruppe die Kameradschaft in geselliger Runde bei einem kleinen Imbiss und kühlen Getränken.

0 Kommentare

So

12

Feb

2017

Rickelrath - Feuer 2 (Wohnwagen Brand)

Einsatzstichwort: Feuer 2

Einsatzdatum: 07.02.2017

Alamierungszeit: 19:45 Uhr

Einsatzende: 21:29 Uhr

Einsatzbeschreibung:

 

Um 19:45 Uhr wurden die Wegberger Wehrleute nach Rickelrath zu einem brennenden Wohnwagen alarmiert.

Der Feuerschein war schon von Weitem sichtbar. Es gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit C-Rohr und einer Schaumpistole zum Löschen des Feuers vor.

Die Fassade einer anliegenden Garage wurde nur von Außen beschädigt. Dennoch hatte sich in der Zwischendecke die Hitze aufgestaut, die durch einige abgedeckte Dachziegel entweichen konnte.

Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt.

(Quelle: Web-Seite der Feuerwehr Wegberg)